23. April

damenundherren bringen welten zusammen: kunstgeschichte und aerobic. wir schwitzen den picasso, tanzen gerhard richter und dehnen unsern dalí.

mehr →
25. April

sechs monitore, sechs lebenswelten, sechs selbstporträts

mehr →
26. April

hey, schließt du die toilettentür hinter dir? warum eigentlich, wo du doch nichts zu verbergen hast?

mehr →
28. April

im fokus stehen diesmal die mods und ihre konflikte mit den anderen bikern, den rockern.

mehr →
30. April

damenundherren feiern mal wieder ihre wilde frühlingsparty.
drugs 4 ur legs: djs marty & pepe (soulfunk|heartrock|brainelectro)
eintritt frei | spenden erwünscht

mehr →
3. Mai

zur nacht der museen gibt es im damenundherren eine videoinstallation von jascha sommer, eine performance von angelika fojtuch und sound von rhein.

mehr →
5. Mai

in dieser wortstrom-ausgabe stellen euch suse koch und annette krohn ihre lieblingsbücher aus deutschland, österreich und der schweiz vor – eben deutschsprachige originale.

mehr →
7. Mai

wie läuft das eigentlich bei den damenundherren?

mehr →
10. Mai

die sechste offizielle pechakucha night in düsseldorf: vorträge über ideen, projekte und visionen sowie menschen, tiere, sensationen. das besondere: jeder vortrag dauert exakt 6 minuten und 40 sekunden und besteht aus 20 folien, die je 20 sekunden eingeblendet werden.

mehr →
17. Mai

„du nimmst platz, lauschst den klängen, betrachtest die wand – rissig, verrostet, abgeblättert, bunt.“ installation aus fotografie, möbeln, farben und klängen. akustische interpretation: ceiling gaze

mehr →