10. Januar

der barabend im damenundherren  – wie immer ab 19:30h.

mehr →
9. Januar

fünf junge menschen schließen sich zu einer kommune zusammen: der schauspieler guillaume, die philosophie-studentin véronique, der maler kirilov, die gelegenheitsprotistuierte yvonne und der student henri. sie studieren die probleme der gegenwart und diskutieren: über marx, mao, den sozialismus, vietnam und so weiter. diese diskussionen werden von godard mit zwischentexten, interviews vor der (sichtbaren) kamera, standfotos, comic – strips und eingeschobenen „laienspielen“. eigentliche aktion setzt erst gegen ende ein und signalisiert den misserfolg: guillaumes plan, ein „sozialistisches theater“ zu gründen, scheitert: kirilov begeht selbstmord, ein terrorakt, an dem veronique beteiligt ist, misslingt…

mehr →
19. Dezember

heinrich mann lieferte mit seinem roman „professor unrat oder das ende eines tyrannen“. das thema masochismus findet sich auch in seiem roman „der untertan“, der die reihe mit der defa-verfilmung von 1956 abschliessen wird

professor immanuel rath (emil jannings) genießt unter seinen schülern nicht den besten ruf – er gilt gemeinhin als pedantisch, überzogen streng und ungerecht. aus diesem grund wird er hinter seinem rücken nur „professor un-rath“ genannt. eines tages entdeckt der professor im klassenzimmer eine fotokarte des zwielichtigen tanzlokals „der blaue engel“.

mehr →
17. Dezember

paradiso frelimbo 2016

mit seinen großformatigen werken führt uns der künstler martin boskott in eine welt voller wiedersprüche. unter dem titel „paradiso frelimbo“ zeigt boskott, ab dem 17. dezember 2016, seine neuesten arbeiten in denen er sich stark mit den themen gestik, form und materialität auseinandersetzt.

mehr →

17. Dezember - 6. Januar

paradiso frelimbo 2016

mit seinen großformatigen werken führt uns der künstler martin boskott in eine welt voller wiedersprüche. unter dem titel „paradiso frelimbo“ zeigt boskott, ab dem 17. dezember 2016, seine neuesten arbeiten in denen er sich stark mit den themen gestik, form und materialität auseinandersetzt.

mehr →

15. Dezember

chor im damenundherren. frei nach dem motto „singen statt saufen!” lädt das damenundherren zum gemeinsamen singen ein.

mehr →
13. Dezember

der barabend im damenundherren  – auch im herbst gut! mit neuer öffnungszeit 19:30h.

mehr →
12. Dezember

in einer fiktiven parallelwelt wurde japan nach dem zweiten weltkrieg zwischen den siegermächten aufgeteilt. die freunde hiroki, takuya und sayuri fühlen sich von einem riesigen turm auf der anderen seite der grenze magisch angezogen.

mehr →
9. Dezember - 21. Dezember

kleiderspendenaufruf von tobias düttmann:

dringend benötigt wird vor allem männerkleidung (auch unterwäsche, socken und t-shirts!) sowie schuhe,jacken, decken und schlafsäcke.

mehr →

8. Dezember

chor im damenundherren. frei nach dem motto „singen statt saufen!” lädt das damenundherren zum gemeinsamen singen ein.

mehr →